AGB Kingergeburtstag, Teenagergeburtstag, Junggesellinnenabschied

ELA EIS Düsseldorf

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

ELA EIS

Kurfürstenstraße 41 , 40211 Düsseldorf

Stand: Juli 2016

 

Geltungsbereich:

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Veranstaltungen bei ELA EIS. Abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Veranstaltungsbedingungen haben keine Gültigkeit.

 

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung die Online-Anmeldung auf unserer Internetseite oder senden Sie eine Email. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen muss schriftlich unter Angabe des vollen Namens, der Anschrift und Telefonnummer erfolgen.

Die Anmeldung für eine Veranstaltung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des festgesetzten Teilnahmeentgelts, auch für durch Sie angemeldete andere Personen. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung und werden benachrichtigt, falls eine Veranstaltung belegt ist oder ausfällt.

Online-Anmeldung:

Die Darstellung der Veranstaltungen auf den Internetseiten von ELA EIS stellt in Verbindung mit der Online-Anmeldung kein rechtlich bindendes Angebot sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Anmeldebestätigung per E-Mail innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wenn Sie Terminliche Absprachen/Abklärung mit Ihrer anzumeldenden Gruppe führen müssen, blockieren wir Ihnen unverbindlich einen Termin Ihrer Wahl. Dies verpflichtet Sie uns eine schriftliche Absage zu geben wenn Sie den Termin nicht verbindlich buchen möchten.

ELA EIS sendet Ihnen eine verbindliche Buchungsbestätigung nach Absprache des Datums und der Uhrzeit des Kurses.

Zahlungsweise:

Die Zahlung erfolgt  vorab durch Banküberweisung oder Barzahlung am Veranstaltungstag.

ELA EIS rechnet mit dem verbindlich buchendem Ansprechpartner ab. Bei Minderjährigen mit einem Elternteil, bei Junggesellinnenabschieden mit der Organisatorin. Dazu gehören die Kursgebühr und der Mindestumsatz.

Widerufsrecht:

Sie haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: ELA EIS, Michaela Eiselein, Kurfürstenstraße 41, 40211 Düsseldorf

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile, geleistete Kurse, Material) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Mahnverfahren:

Bei Zahlungsverzug berechnen wir nach einer ersten kostenfreien Zahlungserinnerung für die erste Mahnung 3,00 € und für eine weitere Mahnung 6,00 €.

Erstattung:

Kommen Veranstaltungen nicht zustande, werden bereits geleistete Zahlungen erstattet.

Kursrücktritt/-abmeldung:

Abmeldungen einer Veranstaltung oder einzelner Teilnehmer eines Kurses müssen schriftlich erfolgen.

Unabhängig vom gesetzlichen Widerrufsrecht gewähren wir eine Rücktrittsfrist von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn. Bei einer späteren Abmeldung bzw. bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Beenden der Teilnahme ist die volle Teilnehmergebühr zu zahlen.

Maßgebend ist in allen Fällen das Eingangsdatum der Abmeldung bei ELA EIS.

Ermäßigungen/Erstattungen:

Die Teilnehmergebühren sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr kostengünstig kalkuliert. Aus diesem Grund gibt es auch keine  Möglichkeit einer Gebührenermäßigung.

Teilnahmeentgelte:

Jede Veranstaltung ist mit dem fälligen Teilnahmeentgelt und der Veranstaltungsdauer ausgezeichnet.

Wechsel der Kursleitung / des Kursortes:

Aus wichtigen Gründen können Veranstaltungen mit einer anderen Leitung und/oder an einem anderen Ort in Düsseldorf als ausgeschrieben durchgeführt werden. Daraus entsteht kein Rücktrittsrecht.

Terminänderung:

ELA EIS behält sich Terminänderungen vor.

Mindestteilnehmerzahl:

Teilnehmerzahlen und Gruppengrößen werden auf den Websites von ELA EIS zum jeweiligen Kurs bekannt gegeben.

Mindestalter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

ELA EIS veranstaltet Events für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Kinder 7-9 Jahre

Teenager 10-16 Jahre

Erwachsene

Haftung und Datenschutz:

ELA EIS übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen, Unglücksfällen, Verletzungen, Verlusten, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Eltern behalten die Aufsichtspflicht für die Minderjährigen Teilnehmer und die Geschäftsräume, haften bei Diebstahl, Beschädigungen, Unfällen.

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Dies gilt für alle bei der Anmeldung aufgenommen Daten sowie für eventuell erfasste Daten im Zusammenhang mit Befragungen. Sollten Sie einen Newsletter von uns erhalten können Sie ihn auf Wunsch abmelden.

Aufnahme von Wort-, Bild- und Tonbeiträgen:

Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei der Veranstaltung nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Veranstalters betrieben werden. Aufnahmen jedweder Form - auch durch den Einsatz von Mobiltelefonen - sind daher untersagt. Sämtliche Bilder die während den Veranstaltungen durch Dritte entstehen dürfen nicht im Internet oder anderen öffentlichen Medien ohne Erlaubnis des Veranstalters veröffentlicht werden.

Bildrechte und Persönlichkeitsrechte:

Die entstanden Fotos während des Fotoshooting dürfen nur zu privaten Zwecken von der Gastgeberfamilie in einem angemessenen Rahmen verwendet werden. Die Weitergabe an Dritte oder an einzelne Kursteilnehmer sollten ein Foto/Fotoabzug nicht überschreiten.

ELA EIS ist nicht für verletzte Persönlichkeitsrechte und erfolgte Veröffentlichungen nach Herausgabe der Fotos verantwortlich.

Die Bildrechte der von ELA EIS ausgehändigten Fotos bleiben beim Fotografen. Sie dürfen nicht veröffentlicht oder für Werbezwecke, im Internet oder in den Soziale Medien benutzt werden. Bildfreigaben müssen mit ELA EIS abgesprochen werden und bedürfen einer Erlaubnis und Namensnennung.

Fundsachen:

 

Fundsachen, die in den Räumlichkeiten von ELA EIS liegen bleiben, werden bis maximal 2 Monate in den Räumlichkeiten auf der Kurfürstenstraße 41, 40211 Düsseldorf verwahrt und können während der Öffnungszeiten abgeholt werden.